LM 2012

„Das war die erste Landesmeisterschaft in NRW im Rock’n’Roll und Boogie Woogie in diesem Jahrzehnt“ sagt der zweite Vorsitzende des Rock’n’Roll Club Number One Krefeld e.V. („Number One“) in die Kamera des Fernsehteams, das die Veranstaltung am 12.05. in BKU Uerdingen aufgenommen hatte. „Wir sehen heute eine bunte Mischung aus Rock ’n‘ Roll, Boogie Woogie und Freedance-Formationen und einen Showblock in der Abendveranstaltung“

Tatsächlich hatte der RRC Krefelds einziger Rock’n’Roll Club beinahe auf den Tag genau vor 20 Jahren das letzte Mal eine Landesmeisterschaft für den Nordrheinwestfälischen R’n’R Verband (NWRRV) ausgerichtet.
Im Jahr 2012 aber waren insgesamt 86 R’n’R Paare insgesamt gemeldet drei Freedance Formationen und eine komplette Endrunde Boogie Woogie.

Das zahlreich aufgelaufene Publikum aus Krefeld und dem Umland konnten überragende sportliche Leistungen bewundern. Über den oft sensationellen Choreographien der Rock’n’Roller und Boogie Tänzer schwebte wie ein gutes Omen ein 8 m langer Schriftzug, in mühsamer Kleinarbeit erstellt.

Neben den Paaren aus NRW waren sogar Vereine aus Böblingen Berlin angereist. Auch Gastpaare aus Belgien waren dabei. Das beeindruckte sogar Herrn Vieten, einen Vertreter der Oberbürgermeisters, der die Veranstaltung lobte: „So eine rasante Veranstaltung, mit so viel Liebe zum Detail hergerichtet, habe ich schon lange nicht mehr gesehen und bin stolz darauf, dass der „Number One“ den Namen unserer Stadt im ganzen Land und über die Landesgrenzen hinaus bekannt und beliebt macht.“ sagte Herr Vieten. „Ich bin ganz besonders froh, diese Landesmeisterschaft beobachten zu können.“
Faszniert verfolgte er am VIP Tisch zusammen mit den geladenen Gästen des NWRRV das Geschehen.

In einigen der R’n’R Klassen mussten bis zu vier Runden ausgetanzt werden, bis der Landesmeister ermittelt war.

Vom ausrichtenden Krefelder Verein „Number One“ erreichten Irena Eichhorn und Harald Beckers nach zwie sehenswerten Runden den dritten Platz im Boogie Woogie.
Landesmeister wurden Andrea und Michael Günther aus Moers, den zweiten Petra und Roland Schubert aus Düren.

Die Landesmeister in der Königsklasse im R’n’R, der A-Klasse heißen 2012 Kim Geiger und Patrick Strauß für den TTC Bochum.

Die anderen Ergebnisse gibt es hier.

Der veranstaltende NWRRV, zu dessen Gründungsmitgliedern der „Number One“ in den frühen 80ern bereits gehört hatte, gab sich sichtlich zufrieden mit dem Verlauf. Am seinem VIP Tisch blieb der Platz der Schirmherrin der Veranstaltung des „Number One“ leider verwaist.

Am 24. und 25. November bereits wird es eine Fortsetzung der Turniere des „Number One“ geben mit der fetzigen Musik im Rhythmus der 50er und 60er. Dann lassen die R’n’Roller wieder die Fetzen fleigen beim jährlichen SinterClaas Cup und Adventscup.

Wer mehr Fotos von der LM sehen möchte, kann sich hier ver-suchen.

Und wer noch mehr Fotos haben will, kann uns seinen Namen und seine Adresse in einer mail senden. Für EUR 5,00 auf unser Vereinskonto, versenden wir gerne die Fotos vom Geschehen.