zu Besuch bei Fräulein Swing

 

Am Samstag den 18.April 2015 lud „Fräulein Swing“ zum Tanz in das Art Café nach Düsseldorf ein.

Bildschirmfoto 2015-04-19 um 18.06.03Die drei jungen Damen samt Band versprachen Hits der 20er bis 50er Jahre, so wundert es nicht, dass auch zwei Paare des Number One dem Ruf folgten.

Die Veranstaltung lockte einige Fans der Boogie- und Swing-Musik aus der Umgebung an, sodass man auch vereinsübergreifende Freundschaften pflegen konnte.

Sailor-big-150x150In der Flohmarkthalle des Art Cafés ließen sich ganz nebenbei auch noch einige hübsche Kleinigkeiten finden und Schnäppchen ergattern.

Nach einem eher ruhigen Start war das stilsichere Trio dann ebenso überrascht und begeistert wie die restlichen Gäste der Veranstaltung als es die Boogie-Paare bei den ersten flotteren Liedern auf die Tanzfläche zog.

Mic-full-body-big-150x150Die Begeisterung für die tänzerische Darbietung schlug sich neben viel Lob und Dank auch in einigen Fragen nach der „richtigen Musik zum Tanzen“ nieder mit der Kontrabassspieler Daniel Paczia sich zum Ende der Veranstaltung noch an unsere Truppe wandte.
Man hätte so viel Spaß an den fliegenden Petticoats und dem stilechten Auftreten gefunden, dass man versuchen wolle bei den nächsten Veranstaltungen noch mehr Leute auf die Tanzfläche zu ziehen.

(von Daniel)