It’s only Rock’n’Roll but we like it!

Mit so vielen Tanzpaaren wie selten in den vergangenen 9 Jahren zog der Number One direkt hinter dem Wagen der ehemaligen Prinz/Eßinnen von Uerdingen im Tulpensonntagszug 2013 durch die Rheinstadt.

tulpensonntag-2013-2 tulpensonntag-2013-3

Bei strahlender Jeckensonne aber klirrender Kälte zeigten die Boogies und Rock’n’Roller den begeisterten Narren ihre kleinen Tanznummern, die meist mit einer kleinen Akrobatik gekrönt wird. Ohne Wurfmaterial (leider) glänzten die Aktiven dieses Jahr durch die Konzentration aufs Wesentliche: Tanzen, Tanzen, Tanzen… Und das Wurfmaterial trug immer einen Namen.

tulpensonntag-2013-4 tulpensonntag-2013-5

Einen Fortschritt bildete auch, daß der zusätzliche Blickfang und „Tonträger“ dieses Jahr bis zum Ende der Strecke mitfuhr. Zweieinhalb Stunden lang dauerte der Zug, deutlich kürzer als noch vor Jahren, aber lang genug um so schnell wie möglich die Straße mit einer beheizten Behausung tauschen zu wollen.

tulpensonntag-2013-6 tulpensonntag-2013-1

Dazu trafen sich die Zugläufer um acht Uhr erneut beim „Ferkes Tünn“ im Papendyk zur „Eis am Stiel“ 50er Party. Mit einem kleinen Auftritt der Paare gabs dann auch das Freibier, das sich die Zugteilnehmer und Tänzer nachmittags noch verkniffen hatten. Nach der Presse von Rosenmontag zu urteilen hätten 50.000 Uerdinger den Troß des RRC Number One bewundert, besser noch: sie konnten ja gar nicht anders!